Vergangenes Wochenende fand in Vail der Boulderworldcup in Vail statt. Hier konnte Alma ihre aktuell gute Form unter Beweis stellen und mit Platz 15. erneut das beste deutsche Ergebniss einfahren. Damit zeigte sie, dass sie zur Zeit die beste Deutsche Boulderin ist, obwohl ihr das Startrecht bei der DM in Berlin verwehrt wurde. Hier geht´s zum Artikel aus der TA. Nächste Woche geht es dann zur vorletzten Station nach Mumbai, bevor dann das Finale der Weltcupsaison in München steigt